•  
  •  
Unser Team nimmt Ihr Anliegen ernst. Diese Partner von Geopathologie Dietschi arbeiten für Sie:
Jürg Dietschi, Geopathologe,
Mitglied im Berufsverband

Geopathologie DE.

Herr Dietschi spürt den Elektrosmog auf, misst die hochfrequenten Funkwellen und die niederfrequenten Wellen des Stromnetzes, findet die Wasseradern und ermittelt Verwerfungs- und Doppelzonen.

Tina Epping ist beim deutschen Berufsverband der Geopathologen und Baubiologen ausgebildete Geopathologin.

Auch Frau Epping spürt Erdstrahlen und Elektrosmog auf, die Ihrer Gesundheit schaden könnten. Ob präventive Maßnahmen oder Schadensbegrenzung, gerne berät sie Sie, wie Sie sich vor Erd- und Funkstrahlen schützen können.


E-Mail: tina.epping@elektrogeo.ch

 
Gabriele Dini-Waser von der
Naturheilpraxis tilia-flos ist dipl. Naturheilpraktierin hfnh TEN.

Sie informiert Sie gerne über typische Symptome, die durch Elektrosmog und geopathische Störzonen auftreteten können, und zeigt Ihnen, wie Sie damit umgehen können und wie sie auszuleiten sind.

Andrea Heller ist diplomierte Ernährungsberaterin SPA (Swiss Prävensana Akademie).

Andrea verhilft Menschen mit ein paar Veränderungen ihren Lebensstils zu gesünderen Leben voll Wohlbefinden und Vitalität. Denn viele Menschen wissen heute nicht mehr, was gesund ernähren heisst.



Christine Ulrich erledigt für die Dietschi-Geopathologie das Rechnungswesen, administrative Arbeiten und die Buchhaltung. 

image-7471064-geopathologie_450px.png

image-7976448-13055939_10204512488491508_441162349671721419_o.jpg